Biken

RSV Bikeferien im „Wallis“

Folgende Touren stehen an der diesjährigen Bikeferien zur Auswahl: Portail de Fully E-Bike tauglich super Tour muss geshuttlet werden der Hammer (S2+) In Dorénaz nimmt man die kleine Gondelbahn hoch nach Champex, bei der man die Räder unten an die Gondel hängt. Bei der Bergstation gehts auf einem Strässchen hoch nach La Giette und dann…

Weiterlesen

2019_08_17 Napf

Von Wolhusen folgt man anfänglich der Velolandroute der Kleinen Emme entlang flussaufwärts, zweigt dann aber vor Doppleschwand rechts weg und steuert auf einem Landsträsschen durch das Fontanne-Tobel. Bei Hapfig erreicht man darauf die offizielle Mountainbike-Route (Route 77), welcher man bis zur Stächelegg folgt. Der Schlussaufstieg zum Napf ist kurz und steil, die Aussicht auf dem…

Weiterlesen

2018_11_17 Lütholdsmatt-Ämsigen

Tourenbeschreibung Schaffens wir oder schaffens wir nicht ……….. über die Nebelgrenze? Upppssss……. das war aber knapp. Gelohnt hat es sich alleweil Hinweis(e) – Startpunkt: Distanz: Aufstieg: Abstieg: Höchster Punkt: Alpnach: 19 km 1’083 hm 1’083 tm 1’488 m ü.M.   Schönheit: Schwierigkeit: Kondition: Optimale Jahreszeit:   3 von 5 S 2-3 mittel März – November

Weiterlesen

2018_09_10 Stilfserjoch-Furkelhuette-Stilfseralm

Tourenbeschrieb Montag 10.09.2018 Abfahrt mit Shuttle: 08.30 Uhr Richtung Stilfserjoch Strecke: Stilfserjoch – Franzenshöhe – Caserna Scuola Alpina – Trafoi – Furkelhütte – Stilfseralm – Lichtenbergscharte – Gavrigo – Gargitz – Prad – Spondinig Fährt man mit dem Shuttle aufs Stilfserjoch, soll der Fahrer bis zur Tibethütte hochfahren. Das runde Gasthaus hat dem Trail den…

Weiterlesen

2018_09_09 Vinschgau-Schartlkamm

Sonntag 09.09.2018 Tagwache: 04:00 Uhr Treffpunkt: 04.45 Uhr Abfahrt: 05.00 Uhr Richtung Vinschgau Nach einer gemütlichen Autofahrt durch den Vereinatunnel und über den Ofenpass sind wir Punkt 10.30 Uhr in Goldrain im Hotel Bamboo eingetroffen. Unser Empfangskomitee unter der Leitung von Noemi, Manuel und Thomas haben die 1.Tour schon organisiert. Nach einem kurzen „Salü und…

Weiterlesen

2018_08_18 Ritom-Sole-Uomo

Tourenbeschreibung Die schöne und landschaftlich sehr reizvolle Tour führt in eine einsame Gegend oberhalb des Ritom-Sees. Die ersten 786 Höhenmeter werden mit der steilsten Standseilbahn Europas (maximale Steigung von 87,8%) bis Piora zurückgelegt. Von dort geht es mit eigener Muskelkraft weiter bergauf, dem Ritom See entlang bis zum Passo del Sole. Es folgt eine tolle…

Weiterlesen